BOOK ONLINE

Geschichte der Mouson

Die Geschichte der neun Musen.

Ursprünglich Gottheiten Nymphen des Berges und neron.O Hesiod Theogonie erzählt: "Mnemosyne schlief in Pieria mit seinem Sohn Kronos und gebar diese Jungfrauen

Nine Nights dann der vorsichtige Zeus besteigen den heiligen Bett, schlief sie neben Mnemosyne, weg von all den Unsterblichen. Nach einem Jahr, wenn die Jahreszeiten und Monate hatten ihre Zyklus abgeschlossen ist und wenn mehrere Tage vergingen Mnemosyne gebar neun Töchter ..., dass alle verzauberte Musik ... ". Ihre Namen sind: Clio, Euterpe, Thalia, Melpomene, Terpsichore, Erato, Polyhymnia, Urania, Calliope.

Cleo. Muse der Geschichte.

Euterpe: .Die musikalische und lyrische Poesie.

Thalia: Muse der bukolischen Dichtung und Comedy.

Melpomene: Muse der Musik und Tragödie. .

Terpsichore: Muse des Tanzes.

Erato: Muse Ehehymne Liebeslyrik.

Polymnia: Die Muse der heiligen Poesie und Lieder.

Urania: Muse der Astronomie. .

  Calliope: Muse der epischen Dichtung.